Feldenkrais 2x4 - Bewusstheit durch Bewegung

Hände und Füsse frei!

Samstag, 20. Juni 2020, 9 bis 13 Uhr

Wenn die Wirbelsäule stabil und flexibel ist, können Hände und Füsse ihre Aufgaben als Verlängerung des Gehirns im Kontakt zur Umwelt wahrnehmen: greifen, werfen, fühlen, handeln, stehen und gehen. Durch die Aufrichtung, das Loslösen der Vorderpfoten vom Boden, hat im Gehirn des Menschen eine einzigartige Entwicklung stattgefunden, welche unter anderem das Denken und andere komplexe und vielseitige Vernetzungen ermöglichen. Am Samstag, 20. Juni 2020 von 9.00 bis 13.00 Uhr werden wir dieses zentrale Element unserer Aufrichtung in verschiedenen Ausgangsstellungen und Bewegungen neu kennen lernen. Mit der Feldenkrais Methode® entsteht eine bessere Selbstwahrnehmung und Erweiterung der Sinne. Durch aufeinander abgestimmte Bewegungsabläufe werden neue Erfahrungen mit sich, der Körperwahrnehmung und –Orientierung gemacht und dabei gewohnte Bewegungsmuster erkannt und spielerisch verändert. Schmerzen, Einschränkungen oder andere Schwierigkeiten sind gute Gründe zum Lernen eines besseren Umganges mit sich selbst. Aber auch Verbessern und Erleichtern, was Sie schon können, kann langfristig vielem vorbeugen.

Details

Bequeme warme Kleidung, Socken und ein kleines Frottiertuch

Versicherung: ist Sache der TeilnehmerInnen

Iris Loy, Feldenkrais Lehrerin SFV feldenkrais-punkt, Bedastrasse 3a, 9200 Gossau Tel. 071 385 45 81,

Samstag, 5. September 2020, 9 bis 13 Uhr

Feldenkrais 3x4 - Bewusstheit durch Bewegung

14. November 2020 von 9 bis 13 Uhr

Feldenkrais für Sehbehinderte

Samstag, 20. Juni 2020, 9 bis 13 Uhr

Feldenkrais 2x4 - Bewusstheit durch Bewegung

KONTAKT

feldenkrais-punkt
Bedastrasse 3a
9200 Gossau

TEL 0041 71 385 45 81

MAIL

HALTEN SIE DEN KONTAKT

© 2020 feldenkrais-punkt Gossau 

Impressum/Datenschutz

Erstellt durch fantonnet.ch

LOGO.jpg