top of page

Feldenkrais 4x4 - Übergänge und Umkehrbarkeit

4 Stunden an vier Samstagvormittagen (9 bis 13 Uhr), auch einzeln zu belegen.

24.02.24 - Atmen!
25.05.24 - Rund um den Kopf!
21.09.23 - Arme
07.12.24 - Beine

Feldenkrais 4x4 - Übergänge und Umkehrbarkeit

In den letzten Workshops haben wir schon viele Varianten von Übergängen erkundet. Das möchte ich auch in diesem Jahr weiter entwickeln und einem interessanten, wichtigen Aspekt der FELDENKRAIS®-Methode mehr Raum geben, der Umkehrbarkeit von Bewegung. Allen Arten von Übergängen ist gemeinsam, dass sie uns vom Einen zum Anderen hin bewegen, aber wie ist es, wenn wir mitten in einer Bewegung stoppen müssen, die Richtung unseres Tuns verändern oder einen Schritt zurück gehen wollen?
Im 2024 wollen wir an den vier Samstagvormittagen mithilfe der Feldenkrais Methode® diesen Herausforderungen im Alltag leichter begegnen, und werden diese Fähigkeit unter weniger komplexen Bedingungen erkunden. Durch ungewöhnliche Bewegungen, andere Haltungen und Erkundungen von Ungewöhnlichem an, in und mit uns selbst entdecken wir anderes, Verlorenes und bisher Unbekanntes. Dies ermöglicht eingefahrene, starre und automatisierte Bewegungsmuster sowie ungünstige Gewohnheiten zu erkennen und Alternativen auszuprobieren – und dies nicht nur körperlich!
Die vier Samstagvormittage sind voneinander unabhängig.

Details

Barzahlung am Kurstag CHF 120.– pro Samstag, eine kassenkonforme Quittung gibt es mit der Bezahlung.

Bequeme warme Kleidung, Socken und ein kleines Frottiertuch. Ein 1x2m Tuch zur Mattenabdeckung

Iris Loy, Feldenkrais Lehrerin SFV, feldenkrais-punkt, Bedastrasse 3a, 9200 Gossau Tel. 077 459 96 27

bottom of page